Susanne On Tour
Susanne On Tour

24.-28.April - von Deutschland nach Frankreich - from Germany into France

Hallo liebe Freundinnen und Freunde! Ganz herzliche Gruesse aus Frankreich - Colmar! Bin heute ueber die Grenze und es viel mir nicht ganz leicht, dem Schwarzwald und allem Vertrautem den Ruecken zu kehren! Fremdes Terrain, eine Sprache, die ich kaum beherrsche, der schwere Rucksack und die mueden Fuesse - da kommen doch tatsaechlich schon kurz nach dem Aufbruch die ersten Fragen - will ich das wirklich:-)!?

Aber keine Angst vor der Angst ... das Heimweh legt sich sicher wieder, ich muss mich allerdings erst an alles gewoehnen: Das viele Laufen, das Wetter, die Ausruestung, das Allein-Sein, der schmerzende Koerper und alles richtig einschaetzen, jeden Tag neu Aufbrechen, Planen, Essen besorgen, am Telefon auf Deutsch-Franzoesisch-Englisch ein Zimmer reservieren... Zum Glueck sind die Etappen gerade nicht so lang, so ca. 20 km am Tag, das reicht absolut fuer den Anfang.

Bin sehr dankbar fuer die schoenen Begegnungen bei Freunden in Deutschland - bei meinen Eltern in Roetenbach, bei Sr.Virginia im Karmel in Kirchzarten, bei Familie Roser in Opfingen! Danke fuer eure Gastfreundschaft, eure Waerme, euren Zuspruch, euren Segen:-) ! Die kommenden Tage geht es nun weiter Richtung Belfort; morgen werde ich in einem Kloster uebernachten. Es ist immer sehr schoen, geistliche Menschen und Orte um sich zu haben, das traegt! Ich gruesse euch alle und wuensche auch euch auf all euren Wegen bis zu, naechsten Mal "Buen camino"! Susanne :-)

 

Dear friends! Greetings from France - Colmar! Today I passed the border and I had a hard time to say good bye to all familiar things and people! A foreign country, a language I hardly can speak; the heavy backpack; tired feet - there already came up the question: do I really want this!? But I shold not be afraid about fears - it will take a while t get familiar with the new situation. Tomorrow I will walk on the direction of Belfort and I will stay in a monestary over night; it is always giving strength to be in a spiritual community. I am very thankful about the meeting with friends in the Ger,an part of my way - thank you for your hospitality and your warmth! So I say good bye for now to you, have yourself a "buen camino" until next time - Lots of love Susanne:-)

Meine Eltern in Roetenbach - danke fuer Alles! - My parents in Roetenbach - thanks for everything!
Blick vom Hinterwaldkopf nach Freiburg; Dreisamtal, Rheinebene - view from the black forest into the valley towards Freiburg.
Bei Sr; Virginia - Karmel Kirchzarten
Bei Fam.Roser in Freiburg Opfingen - Danke fuer alles - startklar im Regenoutfit:-) At the house of family Roser in Freiburg Opfingen - thanks for all! Ready and prepared for a rainy day!
Erster Regentag und letzte Blicke zurueck in den Tuniberg - die Schuhe halten dicht! First rainy day and last view back into blackforest - the shoes are great - no wet feet!
Die Bruecke ... nach Frankreich ueber den Rhein bei Breisach! Auf Wiedersehen und Bonjour! The bridge... to france over the Rhein-River - good bye and bonjour!
Tolle Wegweiser ueberall - Gott sei Dank! Nur noch 2239 km! Great guides by the way - thank god! Only 2239 km left :-)
Auf dem Weg nach Colmar - Mittagspause auf freiem Feld. On the way to Colmar - lunch in the fields.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Spieß