Susanne On Tour
Susanne On Tour

Caminando va - Leben lebt vom Aufbruch - 22.April 2013 - My start on the camino de Santiago

Es geht los! Noch etwas ungläubig stehe ich vor dem Haus meiner Eltern, jetzt gibt es kein zurück mehr! Now it begins - I have a bit a hard time to realize that - but the door is closed - and I don´t have a key anymore :-)!
Meine Lieben in Bad Dürrheim! Im kleinen Kreis erhalte ich von euch den Pilgersegen an diesem besonderen Tag! Von Herzen Danke! Jetzt bin ich im Namen des Herrn unterwegs! Friends in Bad Dürrheim send me out in the name of the lord! Thank you!

SegensBitte - Gott des Aufbruchs

 

Der Gott des Aufbruchs

Segne dich

Wenn du seinen Ruf vernimmst,

wenn seine Stimme dich lockt,

wenn sein Geist dich bewegt,

zum Aufbruch,

zum Neubeginn.

 

Der Gott des Aufbruchs

Stärke dich

Wenn du Gewohnheiten ablegst,

wenn du aus Abhängigkeiten fliehst,

um dich zu orientieren,

um neue Wege zu gehen.

 

Der Gott des Aufbruchs

Begeleite dich

Unterwegs

Zu dir selbst

Zu anderen

Zu Gott.

 

(nach Peter Müller)

 

 



Die ersten Schritte! Ich nehme euch mit auf den Weg - Schritt für Schritt bin ich euch verbunden im Herzen und im Gebet! The first steps! Take you with me by heart and in prayer!
Die ersten beiden Tage hat das Wetter sich Gott sei Dank gut gehalten! Ich genieße die wunderschöne Baar! The weather is good for walking! I Enjoy the beautyful landscape!
Mein erster Pilgerherbergsvater - W.Eckert in Bräunlingen! Danke für die Gastfreundschaft! My first pilgrim stop at W.Eckerts home! Thanks for hospitaliy!
"Einmarsch" in Rötenbach, meinem zweiten Etappenziel, Ort meiner Kindheit, wo meine Eltern heute noch wohnen. Walking into Rötenbach, there i grew up, my parents still live there!

 

 

Am Ende meines zweiten Tages bin ich ganz schön geschafft und viele meiner Muskeln sind deutlich spürbar:-) Ich hatte einen tollen Start auf meinen Weg! Es ist wirklich etwas ganz Besonderes, durch seine Heimat zu laufen, wo man sonst nur mit dem Auto durchbraust. Die Gastfreundlichkeit und Offenheit der Menschen, die ich bis hierher auf meinen Weg getroffen habe, berührt mich sehr! Die kommenden Tage werden spannend bleiben. Danke euch allen, die ihr mich unterstützend bis hierher begleitet habt:-)!

At the end of my second day I can feel many of my muscles:-)! I had a great start, it is very special, to walk through my home-area, where I usually drive through by car! The hospitality and openheartedness of the people I met until now, touches me deep inside! The coming days will stay very interesting! Thanks to everyone who accompanies me in mind and heart!

 

Ich werde nun weiter durch den Hochschwarzwald nach Freiburg laufen und dann bei Breisach die Grenze nach Frankreich überqueren.

 

I now will walk through the upper Black Forest to Freiburg, then I will cross the border to France in Breisach.

 

Euch eine gute Zeit und ebenfalls für euch einen Buen Camino!

For you also a great time and also a Buen Camino!

 

SUSANNE :-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Spieß